Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2017

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsminister Günter Baaske verleihen am 23. Mai 18 Lehrkräften für ihr herausragendes Engagement in den Schulen den „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2017“ – je einer Lehrerin bzw. einem Lehrer pro Landkreis oder kreisfreier Stadt. Außerdem wird erneut ein „Sonderpreis des Ministers“ vergeben.

Minister Baaske: „Einmal im Jahr wollen wir ausdrücklich ‚Danke‘ sagen und herausragende Lehrerinnen und Lehrer besonders würdigen – sie haben es verdient. Die Lehrkräfte in unserem Land leisten tagtäglich eine hervorragende Arbeit. Aus Respekt vor diesen Leistungen zeichnen wir – stellvertretend für die vielen anderen guten Lehrkräfte im Land – besonders engagierte aus und bedanken uns bei ihnen.“

Die nominierten 50 Lehrerinnen und Lehrer wurden zur Festveranstaltung am 23. Mai 2017 in die Potsdamer Staatskanzlei eingeladen. Viele von ihnen werden von ihren Schulleitungen, Schüler- oder Elternvertretern begleitet. Die 18 Preisträgerinnen und Preisträger sowie der Sonderpreis des Ministers bleiben bis zuletzt eine Überraschung und werden erst im Rahmen der Festveranstaltung auf der Bühne  bekannt gegeben.

Vorschläge zum „Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ konnte jeder machen – Schülerinnen und Schüler, Eltern, Schulleitungen oder Schulträger. Jeder Einzelvorschlag musste aber von der Schulkonferenz als gewählte Vertretung aller Eltern, Schüler und Lehrkräfte einer Schule getragen sein. Der „Lehrerinnen- und Lehrerpreis“ wird zum sechsten Mal vergeben, er wurde erstmals im Jahr 2011 ausgeschrieben.

Festveranstaltung „Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis 2017“

  • Wann: Dienstag, 23. Mai 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr, anschl. Empfang
  • Wo: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Die Liste aller nominierten Lehrkräfte, sortiert nach Landkreisen bzw. kreisfreien Städten, ist im Anhang. Medienvertreter sind zwecks Berichterstattung zur Festveranstaltung eingeladen und können gern im Vorfeld über die nominierten Lehrkräfte ihrer Region berichten.

Redaktioneller Hinweis:
Fotos von der Festveranstaltung zum kostenfreien Abdruck können bestellt werden bei: antje.grabley@mbjs.brandenburg.de. Copyright: © MBJS/Kuzia.

Ab Mittwoch, den 24. Mai 2017 sind die Fotos im neuen MBJS-Internet abrufbar unter: mbs.brandenburg.de (Bildergalerie 2017)


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt