Formular zu Personal-Stichtagsmeldung

Personal-Stichtagsmeldung

Leider enthält die aktuelle Version der Excel-Datei zur Stichtagsmeldung des Personals einige Fehler/ Ungenauigkeiten. Die Benutzung der Excel-Datei kann daher nicht mehr uneingecschränkt empfohlen werden. Der Autor der Datei kommt der Bitte nach Überarbeitung derzeit nicht nach.

Hinweise auf folgende Fehler/ Ungenauigkeiten liegen uns vor:

1) bei der Berechnung der SOLL-Personalmenge für die Krippe für das 3. Quartal in den Jahren 2015 wie auch 2016 wird ein gerundeter Quotient verwendet

2) findet im dritten oder vierten Quartal eine Unterschreitung des SOLL-Personals statt, schlägt sich dies nicht in jedem Fall (angemessen) in einer Reduktion im Personalkostenzuschuss für die Krippenkinder wieder

3) es fehlt der Hinweis in Tabellenblatt Pers_20, dass die Eintragung der tatsächlichen Personalkosten lediglich zum internen Gebrauch in der Einrichtung vorgesehen ist und nicht zur Bemessung der Zuschüsse an den Träger

Zur derzeitigen Version:

Die überarbeitete und aktualisierte Version der Excel-Datei zur Stichtagsmeldung des Personals durch die Träger an die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe (oder an Gemeinden, die die Finanzierung nach § 16 Abs. 2 KitaG übernommen haben) für das Jahr 2015 liegt seit dem Sommer vor.

Die Excel-Datei dient als ein einfaches Instrument zur Berechnung der Personalkostenzuschüsse für Einrichtungen der Kindertagesbetreuung. Zugleich ist sie auch für die Personalberechnung von Kindertagesstätten verwendbar.

In der Datei ist wie in der Vorgängerversion jederzeit an der Gelbfärbung der entsprechenden Zellen erkennbar ist, an welchen Stellen Eintragungen erforderlich sind. Nur diese Felder können auch ausgefüllt werden. Alle Formeln sind offen einsehbar, aber nicht änderbar. Die Datei ist entsprechend geschützt.

Folgende neue Aspekte wurden in die Version eingearbeitet:

  • die geplante Personalschlüsselverbesserung zum 01.08.2015 für die Betreuung von Kindern im Alter von bis zu drei Jahren von 1:6 auf 1:5,5 (bzw. 0,8:6 auf 0,8:5,5) ist bereits berücksichtigt
Für den Inhalt des Excel-Werkzeugs trägt Verantwortung
Herr Siegfried Oeter, Sozial Consulting Management
www.kitaberatung.com

Sie können die in der Anlage beigefügte Datei herunterladen.


letzte Änderung am 25.01.2017