Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung

Lernort Praxis

Um den Lernort Praxis zu stärken, gibt es seit dem Jahr 2012 "Konsultationskitas mit dem Schwerpunkt Fachkräftequalifizierung" im Land Brandenburg. Seit 2017 sind alle Konsultationskitas Teil des "Landesprogramms Konsultationskitas im Land Brandenburg" (KOKIB).

Als Konsultationskitas mit dem Schwerpunkt "Fachkräftequalifizierung" werden Einrichtungen gefördert, die sich in besonderem Maße für die Qualifikation des Fachkräftenachwuchses engagieren und eine hohe Kompetenz in diesem Bereich entwickeln/ entwickelt haben. Sie übernehmen Beratungsaufgaben für andere Einrichtungen und Fachschulen und stehen für Fragen zum Thema Fachkräftequalifizierung offen.

Grundlegende Informationen zum Entstehen und der Organisation dieses Teils des Landesprogramms können Sie in der Projektskizze (Stand 28.12.2011) nachlesen. Die Kontaktdaten aller Konsultationskitas  (Stand April 2017) können Sie in der Adressdatei nachlesen. Wo etwa im Land sich die Einrichtungen befinden zeigt Ihnen die im Jahr 2013 entstandene Übersicht.

Um die Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung auf die Konsultationstätigkeit vorzubereiten, finden seit Programmbeginn regelmäßig Veranstaltungen und Arbeitstreffen für Träger, insbesondere aber für das Leitungspersonal und Fachkräfte der "Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung" statt.

Im Rahmen dieser Arbeitstreffen unter fachlicher Begleitung des BifF wurden "Standards für die Fachkräftequalifizierung am Lernort Praxis" erarbeitet. Die Standards sollen als gemeinsame Arbeitsgrundlage zur Qualifizierung von FachschulpraktikantInnen und SeiteneinsteigerInnen in Kindertagesstätten dienen. Er bietet für PraxisanleiterInnen ein Denkmodell, gliedert den Zeitraum des Praktikums in Phasen, die näher beleuchtet werden und greift u.a. Themen wie Reflexionsgespräche und Praxisanleitung sowie -koordination auf. Nähere Informationen erhalten Sie bei Interesse im direkten Kontakt mit den Konsultationseinrichtungen, die für Konsultationen, Beratungen und Austausch bereit stehen.

Das Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport hat PädQUIS beauftragt, die pädagogische Qualität in den Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung zu untersuchen. Der Bericht mit den zusammenfassenden Ergebnissen liegt vor. Darin findet sich eine sehr positive Bewertung der Einrichtungen: "Die Ergebnisse der aktuellen Evaluation der Stichprobe der (zukünftigen) Konsultationskitas zeugen von einem hohen Qualitätsniveau der pädagogischen Arbeit in den Gruppen dieser Einrichtungen. Dies gilt für den Kindergarten-, den Krippen- und den Hortbereich in gleicher Weise." Der komplette Bericht mit den Ergebnissen kann hier abgerufen werden.

Informationen zur Integrierten Qualitätsskala (IQS), die bei der Untersuchung eingesetzt wurde, finden Sie in der Erläuterung von Detlef Diskowski.

letzte Änderung am 04.05.2017