Newsletter: Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

„Jugend(sozial)arbeit wirkt?!“ – Wirkungsbeschreibung in der professionellen Jugend(sozial)arbeit

Datum: Donnerstag, 22. Juni 2017
Zeit: 09:30 - 13:00 Uhr
Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)Königstraße 36B, 14109 Berlin 

Angebote der Jugend(sozial)arbeit können mit gut durchdachten, an den regionalen Bedarfen und Strukturen angepassten Konzepten weitreichende gesellschaftliche Wirkungen erzielen. Jedoch werden in kommunalen sowie kreislichen Haushaltsdebatten die tatsächlichen Wirkungen präventiv ausgerichteter Angebote oftmals in Frage gestellt.

Träger der Jugendhilfe sind in der Verantwortung, den Nutzen ihrer Tätigkeit verständlich und nachweisbar gegenüber Geldgebern zu beschreiben.

Wirkungsorientierung als bereichernde Aufgabe zur Weiterentwicklung der eigenen Angebote zur verstehen und zur Interessenvertretung zu nutzen sind Kernanliegen dieses Fachforums.

Zusammen mit Dr. Friedrich-Wilhelm Meyer (GEBIT Münster) sollen geeignete Instrumente der Wirkungsorientierung betrachtet und mit Blick auf ihre Anwendbarkeit in der professionellen Jugend(sozial)arbeit beurteilt werden. 

Anmeldung bis zum 2.6.2017 an info@fjb-online.de 

Die vollständige Einladung finden Sie in der Anlage.

 

Weitere Informationen zu den Arbeitsfeldern Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit finden Sie unter mbjs.brandenburg.de.

Redaktion:

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Doreen Frenz

Anschrift: Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Tel.: (0331) 866 3756

Email: doreen.frenz@mbjs.brandenburg.de