Dialogveranstaltung „Aufwachsen in Brandenburg“ zur Weiterentwicklung des Kita-Rechts

Das Kita-Recht  im Land Brandenburg soll in der nächsten Wahlperiode reformiert werden. Zur Vorbereitung veranstaltet das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) morgen in Potsdam eine Dialogveranstaltung in der Reihe  „Aufwachsen in Brandenburg“. Ministerin Britta Ernst diskutiert mit zahlreichen Akteuren der Kindertagesbetreuung über Vorstellungen und Erfordernisse zur Änderung und Modifizierung des Kita-Rechts. Es werden rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

Mit der Veranstaltung bietet das MBJS vor allem eine ausführliche Gelegenheit zur Diskussion. Dem vorangegangen waren viele bilaterale Gespräche zwischen MBJS und einzelnen Akteuren zu rechtlichen Veränderungen und zu Fragen der Qualität und der Finanzierung. Das neu zu schaffende Gesetz soll transparenter sein. Zudem sollen die komplexen und vielschichtigen Finanzverantwortlichkeiten für die Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte sowie das Land überschaubarer gemacht werden. Über diese und weitere Überlegungen wird auf der Veranstaltung diskutiert.

Im Land Brandenburg gibt es über 1.900 Kindertagesstätten (Krippe, Kindergarten, Hort), die von über 181.000 Kindern besucht werden. Für die über 700 öffentlichen und freien Träger der Kitas arbeiten über 21.000 Fachkräfte, vorwiegend Erzieherinnen und Erzieher. Zugleich sind die Fachkräfte in den Kitas auch die größte Beschäftigtengruppe in sehr vielen Gemeinden.

Ministerin Ernst: „Die Erwartungen an ein neues Kita-Gesetz sind hoch. Eine solche Reform bedarf wegen der Komplexität, der vielen Beteiligten und ihrer jeweiligen Interessen einer sehr gründlichen Vorbereitung. Mit dem morgigen ersten Fachkongress soll sehr rechtzeitig ein Meinungsbild über mögliche Reformansätze geschaffen werden.“ 

Die Veranstaltung ist presseöffentlich. 

  • Was:    Veranstaltung in der Reihe „Aufwachsen in Brandenburg“ zur Novellierung des Kita-Rechts.
  • Wann:  Mittwoch, 5. Dezember, 10 Uhr.
  • Wo:      ILB, Babelsberger Straße 21, 4473 Potsdam.

Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter