Informationen für Träger von Kindertageseinrichtungen

Die oberste Landesjugendbehörde im Jugendministerium hat den gesetzlichen Auftrag zum Schutz von Kindern in Einrichtungen. Im Rahmen dieses Auftrags wird die Erlaubnis zum Betrieb von Kindertageseinrichtungen erteilt. Außerdem werden – im Rahmen der sachlichen Zuständigkeit des überörtlichen Trägers gemäß § 85 SGB VIII –Träger von Einrichtungen während der Planung und Betriebsführung sowie örtliche Träger fachlich beraten und Empfehlungen entwickelt.

Verfahren zur Betriebserlaubniserteilung

Verfahren zur Betriebserlaubnis für Kindertageseinrichtungen

Hinweise zum Verfahren, Vordrucke und Merkblätter


Kindertagesbetreuung © blende11.photo, fotolia.com

Meldepflichten gemäß § 47 SGB VIII

Meldung von besonderen Vorkommnissen, Personal, Betriebsaufnahme und Schließung der Einrichtung 


OECD-Bericht zu Kita©dpa.com

Personal in Kindertageseinrichtungen

Meldung des Personals, Anträge für Quereinsteigende und Personalberechnung


Bücher

Personalrechner

Berechnug der Stellen (VbE) für pädagogische Fachkräfte in einer Kindertagesstätte


Kinderzeichnung © DDRockstar, fotolia.com

Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen

Handreichungen zum intervenierenden und präventiven Kinderschutz


KitaPlätze © VRD, fotolia.com

Räumliche Rahmenbedingungen

Standards für Räumlichkeiten und Beteiligung anderer Fachämter


In Niedersachen fehlen...©dpa.com

Einrichtungen für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Materielle Voraussetzung, Ausstattung, personelle Rahmenbedingungen und Finanzierung


Arbeitshilfen

Arbeitshilfen, Empfehlungen, Gutachten

des Jugendministeriums und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter (BAGLJÄ)




Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter