Diesjährige Ergebnisse im Mathe-Abitur differenziert betrachten

Die diesjährigen Mathematik-Abitur-Prüfungen sind mit durchschnittlich 6,8 Punkten schlechter ausgefallen als im Schuljahr zuvor (8,0 Punkte). Zudem unterscheiden sich die Ergebnisse zwischen dem […weiterlesen]

Baaske: „CDU sagt wissentlich die Unwahrheit“

Die von der CDU-Fraktion erhobenen Vorwürfe zum Mathe-Abitur 2017 führen komplett ins Leere. Überprüfbare Fakten werden falsch behauptet, das Gutachten der Universität Potsdam wird im Nachhinein […weiterlesen]

Deutsches Sprachdiplom erstmals im Land Brandenburg vergeben

146 fremdsprachige Schülerinnen und Schüler aus Polen, Afghanistan, dem Iran, Somalia, Syrien, Russland, der Ukraine, Bulgarien, Griechenland, dem Libanon, der Dominikanische Republik, Vietnam, […weiterlesen]

233 mal Abitur mit Traumnote 1,0

Landesweit haben 233 Abiturientinnen und Abiturienten im Schuljahr 2016/17 ihr Abitur mit der Traumnote 1,0 bestanden. Bildungsminister Günter Baaske gratuliert jedem 1,0er-Abiturienten zu den […weiterlesen]

Zeugnisse für rund 283.000 brandenburgische Schülerinnen und Schüler

Endlich Ferien! Am Mittwoch ist der letzte Schultag vor den Sommerferien und rund 283.000 Schülerinnen und Schüler an 917 Schulen in öffentlicher und privater Trägerschaft bekommen ihre Zeugnisse. […weiterlesen]

Sicherheitsbedenken stehen Veranstaltung des Landesschülrerrates nicht entgegen

Potsdam – Gründe der Sicherheit standen und stehen einer Veranstaltung des Landesschülerrates Brandenburg nicht entgegen. Darauf wiesen Bildungs- und Innenministerium heute aus gegebenem Anlass in […weiterlesen]

Zusätzliche Millionen für die Verbesserung und den Ausbau der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg

Das Land und der Bund fördern mit zusätzlichen Mitteln den weiteren Kita-Ausbau: Brandenburg stellt in den Jahren 2018 und 2019 insgesamt 20 Millionen Euro für die qualitative Verbesserung von […weiterlesen]

Land fördert Infrastrukturmaßnahmen von fünf Sportvereinen mit rund 1,2 Millionen Euro

Fünf Brandenburger Sportvereine, darunter in Wildau (LDS), Glindow (PM), Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel, werden aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm der Landesregierung (KIP) mit […weiterlesen]


Anschrift

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
(Haus 1/1a)
Anfahrt