„Europa – unsere Geschichte“: Band 3 der deutsch-polnischen Schulbuchreihe wird in Frankfurt (Oder) präsentiert

Bildungsministerin Britta Ernst präsentiert am Montag – gemeinsam mit der Staatssekretärin im polnischen Ministerium für Nationale Bildung, Iwona Michałek,  Band 3 der deutsch-polnischen Schulbuchreihe „Europa – unsere Geschichte“ im Karl-Liebknecht-Gymnasium Frankfurt (Oder).

Band 1 „Von der Ur- und Frühgeschichte bis zum Mittelalter“ wurde im Juni 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt und steht seitdem für den Einsatz im Geschichtsunterricht in Deutschland und Polen bereit. Band 2 „Neuzeit bis 1815“ wurde im September 2017 veröffentlicht, der dritte Band behandelt die Zeit von 1815 bis zum Ende des ersten Weltkriegs. Der letzte Band 4 ist für 2020 geplant.

Verlegt wird die Schulbuchreihe zur europäischen Geschichte von den Verlagen Eduversum und WSiP, herausgegeben von der Gemeinsamen Deutsch-Polnischen Schulbuchkommission der Kultusministerkonferenz (KMK), in Zusammenarbeit mit dem Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung Braunschweig und dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften, gefördert durch die Kultusministerkonferenz (KMK), das Auswärtige Amt sowie die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Was:     Präsentation Band 3 „Europa – Unsere Geschichte“

Wann:   Montag, 18. November 2019, 16 Uhr

Wo:       Karl-Liebknecht-Gymnasium, 15230 Frankfurt (Oder), Wieckestraße 1b


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter