START-Stiftung

START-Stipendien für 17 Jugendliche mit Migrationshintergrund

Sieben Brandenburger und zehn Berliner Schülerinnen und Schüler mit Migrationserfahrung werden am Montagnachmittag in Potsdam im Rahmen einer Feierstunde in das Förderprogramm der START-Stiftung aufgenommen, verbunden mit einem bis zu dreijährigen START-Stipendium. Bildungsministerin Britta Ernst übergibt die Aufnahmeurkunden an die brandenburgischen START-Stipendiatinnen und -Stipendiaten.

 […weiterlesen]


Ministerin Britta Ernst  © k.wolf@bildhaus-potsdam.de

Jugendministerin Britta Ernst zum „Gute-Kita-Gesetz“

Das Bundeskabinett hat heute in Berlin das „Gute-Kita-Gesetz“ verabschiedet. Der Bund stellt den Ländern in den kommenden vier Jahren 5,5 Milliarden  […weiterlesen]

Staatsekretär Drescher

Gauß-Gymnasium in Frankfurt (Oder) wird „selbstständige Schule“

Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher hat am Vormittag dem städtischen Gymnasium „Carl Friedrich Gauß“ in Frankfurt (Oder) einen  […weiterlesen]

Schüler melden sich im Unterricht

Besuch von Geschwistern wird bei Aufnahme in die Schule angemessen berücksichtigt

Für das Schuljahr 2018/19 wurden von Eltern insgesamt 59 Anträge auf Gestattung des Besuchs der örtlich unzuständigen Grundschule ausschließlich  […weiterlesen]



Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter