Foto Minister Baaske

Diesjährige Ergebnisse im Mathe-Abitur differenziert betrachten

Die diesjährigen Mathematik-Abitur-Prüfungen sind mit durchschnittlich 6,8 Punkten schlechter ausgefallen als im Schuljahr zuvor (8,0 Punkte). Zudem unterscheiden sich die Ergebnisse zwischen dem Hauptprüfungs- und dem Nachschreibetermin.      

Bildungsminister Günter Baaske: „Wir schauen uns diese Ergebnisse jetzt genau an. Klar ist aber auch, dass die Matheaufgaben im vorigen Jahr von vielen […weiterlesen]


Foto Minister Baaske

Baaske: „CDU sagt wissentlich die Unwahrheit“

Die von der CDU-Fraktion erhobenen Vorwürfe zum Mathe-Abitur 2017 führen komplett ins Leere. Überprüfbare Fakten werden falsch behauptet, das […weiterlesen]

Lernen draußen auf dem Schulhof © Christian Schwier, fotolia.com

Deutsches Sprachdiplom erstmals im Land Brandenburg vergeben

146 fremdsprachige Schülerinnen und Schüler aus Polen, Afghanistan, dem Iran, Somalia, Syrien, Russland, der Ukraine, Bulgarien, Griechenland, dem […weiterlesen]

Schulabschluss  © Rawpixel.com, fotolia.com

233 mal Abitur mit Traumnote 1,0

Landesweit haben 233 Abiturientinnen und Abiturienten im Schuljahr 2016/17 ihr Abitur mit der Traumnote 1,0 bestanden. Bildungsminister Günter Baaske […weiterlesen]



Anschrift

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
(Haus 1/1a)
Anfahrt