Bereits 1.164 neue Lehrkräfte zum neuen Schuljahr 2020/21 unbefristet eingestellt

Die Einstellungen von neuen Lehrkräften für das neue Schuljahr 2020/21 laufen auf Hochtouren. Bislang konnten bereits 1.164 Lehrkräfte für das neue Schuljahr unbefristet eingestellt werden. Eingestellt wird das ganz Jahr über, am 30. September endet der Einstellungskorridor für das neue Schuljahr 2020/21.

1.164 Lehrerinnen und Lehrer sowie sonstiges pädagogisches Personal wurden bis zum Stichtag 22. Mai 2020 unbefristet in den Brandenburger Schuldienst eingestellt[1], darunter sind 637 unbefristete Neueinstellungen sowie 527 Entfristungen. Zusätzlich wurden von den staatlichen Schulämtern 92 verbindliche Zusagen für unbefristete Neueinstellungen gemeldet.

Bildungsministerin Britta Ernst: „Ich freue mich auf die vielen neuen Lehrkräfte an Brandenburgs Schulen und heiße sie herzlich willkommen! Unterdessen arbeiten unsere staatlichen Schulämter mit Hochdruck weiter an der Gewinnung neuer Lehrkräfte. Es ist jedes Jahr eine große Herausforderung, aber ich bin zuversichtlich, dass alle Stellen besetzt werden können. Wir wollen gut ausgestattet in das neue Schuljahr starten.“

Von den 1.164 Lehrerinnen und Lehrer sowie sonstigem pädagogischen Personal entfallen 494 auf die Grundschulen, 251 auf die Oberschulen, 102 auf die Gesamtschulen, 134 auf die Gymnasien, 121 auf die Förderschulen, 58 auf die beruflichen Schulen und 4 auf Schulen des Zweiten Bildungswegs.

Unter den unbefristet eingestellten Lehrkräften (ohne sonstiges pädagogisches Personal) sind rund 38,7 Prozent Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger. Dieser Anteil ist im Vergleich zu den Vorjahren weiter angestiegen (2019: 32,6 Prozent, 2018: 26,4 Prozent; 2017: 21,2 Prozent).

Zusätzlich wurden bislang 231 Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal befristet eingestellt, um Engpässen bei Langzeiterkrankungen, Mutterschutz und Elternzeit rechtzeitig begegnen zu können. Dazu kommen 59 verbindliche Zusagen für befristete Beschäftigungen.

Insgesamt werden zum neuen Schuljahr 2020/21 etwa 1.300 bis 1.400 neue Lehrkräfte benötigt.



[1] Als Einstellungen zählen unbefristete Neueinstellungen und Entfristungen.


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter