Studienseminare

Im Land Brandenburg erfolgt die Ausbildung im Vorbereitungsdienst im Rahmen einer abgestimmten Gesamtkonzeption an den Studienseminaren sowie an den Ausbildungsschulen. Ziel des Vorbereitungsdienstes ist es, die Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten zu befähigen, selbstständig den Beruf der Lehrerin bzw. des Lehrers auszuüben. 

In den drei Studienseminaren des Landes erfolgt die Ausbildung in Ausbildungscoaching-Gruppen. Die Arbeit in diesen Gruppen verbindet kontinuierlich Theorie und Praxis unter allgemeindidaktischen und pädagogischen Gesichtspunkten, indem sie sich auf Grundlage der von der Konferenz der Kultusminister der Länder beschlossenen Bildungsstandards an den Anliegen und Bedarfen der Gruppenmitglieder orientiert. 

Darüber hinaus bilden fachdidaktische Angebote und überfachliche Themenkomplexe sowie aktuelle Themen in Schule und Bildung zentrale Elemente der studienseminaristischen Ausbildung. In Kooperation mit der Ausbildungsschule lernen die Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten anhand von fachtypischen Situationen Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, zu erproben, zu reflektieren und zu evaluieren. 

Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten erleben somit in ihrer Ausbildung einen konstruktiv reflektierten Arbeits-, Kooperations- und Kommunikationsprozess, in dem sie sich selbst als Verantwortliche ihrer Ausbildung erfahren. Auf dieser Basis entwickeln die Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten die Fähigkeiten zur reflexiven Aufarbeitung und Qualifizierung des eigenen beruflichen Handelns.

Studienseminar in Bernau

Am Studienseminar in Bernau kann die Befähigung für folgende Lehrämter erworben werden:

  • Lehramt für die Bildungsgänge der Sekundarstufe I und der Primarstufe an allgemeinbildenden Schulen,
  • Lehramt für Sonderpädagogik,
  • Lehramt an Gymnasien.

Die Ausbildungsschulen befinden sich in den Landkreisen Barnim, Märkisch-Oderland, Oberhavel, Oder-Spree (nur nördlich der A12), Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Uckermark.

Karte: Ausbildungsschulen Studienseminar Bernau

Lehramt für Sonderpädagogik: Die Ausbildungsschulen für dieses Lehramt befinden sich im gesamten Land Brandenburg und sind nicht auf das Studienseminar Bernau beschränkt.

Karte: alle Ausbildungsschulen und Studienseminare

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Studienseminar Bernau
Hans-Wittwer-Straße 10
16321 Bernau
E-Mail: sts.bernau@mbjs.brandenburg.de

Leiter:
Herr Dr. Hansjörg Lacher
Tel. (03338) 615 84 12

Sekretariat:
Frau Vivien Drescher
Tel. (03338) 615 84 10

Frau Andrea Siggelkow
Tel. (03338) 615 84 11
Fax (0331) 27548 4759

Das Sekretariat ist in der Regel montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 13.30 Uhr erreichbar.

Studienseminar in Cottbus

Am Studienseminar in Cottbus kann die Befähigung für folgende Lehrämter erworben werden:

  • Lehramt für die Bildungsgänge der Sekundarstufe I und der Primarstufe an allgemeinbildenden Schulen,
  • Lehramt an Gymnasien,
  • Lehramt an beruflichen Schulen.

Die Ausbildungsschulen befinden sich in den Landkreisen Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße, Oder-Spree (Bereich südlich der BAB A 12 Berlin-Frankfurt/Oder) sowie in der Stadt Frankfurt (Oder).

Karte: Ausbildungsschulen Studienseminar Cottbus

Lehramt für berufliche Schulen: Die Ausbildungsschulen für dieses Lehramt befinden sich im gesamten Land Brandenburg und sind nicht auf das Studienseminar Cottbus beschränkt.

Karte: alle Ausbildungsschulen und Studienseminare

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Studienseminar Cottbus
Lieberoser Str. 13
03046 Cottbus
E-Mail: sts.cottbus@mbjs.brandenburg.de

Leiterin:
Frau Dr. Kreißig
Tel. (0355) 3800 421    neu ab 21.Juni: (0355) 494 937 01
Fax.: (0331) 27548 4925

Sekretariat:
Frau Gabriele Hermann
Tel. (0355) 3800 420    neu ab 21.Juni: (0355) 494 937 00
Fax.: (0331) 27548 4927


Frau Sibylle Kunick
Tel. (0355) 3800 423    neu ab 21.Juni: (0355) 494 937 04
Fax (0331) 275 484 927

Das Sekretariat ist in der Regel montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr erreichbar.

Studienseminar in Potsdam

Am Studienseminar in Potsdam kann die Befähigung für folgende Lehrämter erworben werden:

  • Lehramt für die Bildungsgänge der Sekundarstufe I und der Primarstufe an allgemeinbildenden Schulen,
  • Lehramt an Gymnasien.

Die Ausbildungsschulen befinden sich in Brandenburg a. d. Havel, Potsdam und in den Landkreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark sowie Teltow-Fläming.

Karte: Ausbildungsschulen Studienseminar Potsdam

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Studienseminar Potsdam
Karl-Marx-Straße 33 - 34
14482 Potsdam
E-Mail: sts.potsdam@mbjs.brandenburg.de

Leiter:
Herr Dr. Mathias Iffert
Tel. (0331) 2844 131

Verwaltung:
Frau Yvonne Gottschalk
Tel. (0331) 2844 132

Frau Peggy Wolter
Tel. (0331) 2844 130

Frau Nancy Hasenjürgen
Tel. (0331) 2844 129

Das Sekretariat ist in der Regel montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr erreichbar.

Ausbilderinnen und Ausbilder im Vorbereitungsdienst – Ausschreibungen

Die Ausbildung der Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst wird von Ausbildungscoaches sowie Fachausbilderinnen und Fachausbildern durchgeführt. Voraussetzung ist eine Tätigkeit als Lehrkraft in einem unbefristeten Beschäftigungs-verhältnis im Land Brandenburg. 

Ausbildungscoach

Die Tätigkeit umfasst die individuelle Lernbegleitung der Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten im Ausbildungsprozess. Ausbildungschoachs unterstützen mit ihrer Fachexpertise die Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten durch vertikale Beratung, Informationsinputs und zielorientierte Arbeitsimpulse.

Darüber hinaus führen Ausbildungscoaches Hospitationen durch und werden als Prüferinnen und Prüfer im Rahmen von Staatsprüfungen eingesetzt. 

Fachausbilderinnen und Fachausbilder

gestalten die Ausbildung der Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten unter fachdidaktischen Gesichtspunkten. Sie gestalten fachdidaktische Angebote und begleiten die Lehramtskandidatinnen und Lehramtskandidaten im Ausbildungsprozess (Hospitation im Unterricht, Teilnahme an Staatsprüfungen) – immer mit Bezug auf das auszubildende Fach und dessen Spezifika. 

Ausbilderinnen und Ausbilder sind Lehrkräfte im Schuldienst, die für eine Tätigkeit im Vorbereitungsdienst an das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport abgeordnet werden. Sie sind an den Studienseminaren des Landes Brandenburg in Bernau, Cottbus oder Potsdam tätig. Nach Ausschreibung können interessierte Lehrkräfte ihr Interesse an einer Abordnung für die Tätigkeit als Ausbilderin bzw. Ausbilder bekunden.

Für das Studienseminar Bernau wird derzeit diese Ausbildung angeboten:

Ausschreibung als Ausbilder/in für das Fach Chemie



Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter