Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) ist eine gemeinsame Einrichtung der Länder Berlin und Brandenburg im Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS). Es nimmt gemeinsame Aufgaben der Länder Berlin und Brandenburg im Bereich der qualitativen Weiterentwicklung von Schule und Weiterbildung/Erwachsenenbildung wahr. Das LISUM berücksichtigt dabei die praktischen Erfordernisse von Schule und Weiterbildung/Erwachsenenbildung sowie die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen. Zu diesem Zweck arbeitet es eng mit anderen an Erziehung und Bildung Beteiligten zusammen. Aufgaben des LISUM sind insbesondere:

  • Unterrichtsentwicklung in den Fächern, Lernbereichen und Bildungsgängen einschließlich der Rahmenlehrpläne und der zentralen Prüfungen,
  • Qualifizierung von Schulleitungspersonal und Zielgruppen der Schulbehörden, soweit nicht durch die regionale Fortbildung wahrgenommen,
  • Schul- und Modellversuche sowie die Durchführung von Schul- und Schülerwettbewerben,
  • Medienpädagogik, Medienarbeit und multimediale netzbasierte Unterstützungssysteme in den Bereichen Schule und Weiterbildung/Erwachsenenbildung,
  • Qualifizierung des Fachpersonals im Bereich der Weiterbildung/Erwachsenenbildung.

Der Bildungsserver Berlin-Brandenburg  ist ein Service des LISUM im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin. Auf ihm sind u.a. die Schulporträts aller brandenburgischen Schulen abgebildet.


Anschrift

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
(Haus 1/1a)
Anfahrt