Presse-Einladung zum 1. Dialogforum Bildung - Thema: „Digital kompetent – Fokus Schule“

Das Thema „Digitalisierung – Lernen mit digitalen Medien“ ist ein Schwerpunkt von Bildungsministerin Britta Ernst. Am 20. April findet die 1. Veranstaltung der Reihe „Dialogforum Bildung“ statt. Sie widmet sich dem Thema „Digital kompetent – Fokus Schule“. Pressevertreterinnen und -vertreter sind dazu herzlich eingeladen.

Bildungsministerin Ernst diskutiert mit Expertinnen und Experten aus der Schulpraxis, aus Politik, Medien und Wissenschaft über die Herausforderungen beim „Lernen mit digitalen Medien“. Der Diplom-Pädagoge und Spezialist für digitale Bildung Jöran Muuß-Meerholz konnte für das Eingangsreferat gewonnen werden. Prof. Dr. Thomas Irion von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd spricht zur Schule in der digitalen Welt. Dr. Lutz Goertz und Dr. Berit Baeßler vom mmb Institut stellen den Evaluationsbericht zur schulischen Medienbildung im Land Brandenburg vor. Dazu kommen Berichte über praktische Erfahrungen.

Die Schul- und Unterrichtsentwicklung soll mit den Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten der Digitalisierung verschränkt werden. Dies soll in den nächsten Jahren Standard an allen Schulen werden. So wird beispielsweise ab dem Schuljahr 2018/19 das bereits 2016 an Grundschulen gestartete Projekt „medienfit“ auf die Sekundarstufe 1 ausgeweitet werden. Langfristig sollen alle Schulen des Landes Brandenburg medienfit werden. Im Rahmen dessen ist eine Schul-Cloud pilotiert und auf den Weg gebracht. Zusätzlich ist geplant, alle Lehrkräfte mit dienstlichen Email-Adressen auszustatten.

Am Nachmittag findet zudem die Preisverleihung des Ideenwettbewerbs #WIR IM NETZ statt, an dem sich 12 Schulen beteiligt haben. Per online-Voting wurden die TOP 5-Projekte nominiert, sie bekommen für die Umsetzung ihrer Projektidee jeweils 500 Euro. Die Jury vergibt zudem einen Zusatzpreis an ein Projekt, das zusätzlich 500 Euro bekommt. 

  • Wann:  20. April 2018
    9.00 – 14.30 Uhr Dialogforum Bildung „Digital kompetent – Fokus Schule“
    ab 14.40 Uhr Preisverleihung #WIR IM NETZ
  • Wo:  Brandenburg-Saal der Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107,14473 Potsdam.

Beteiligte Expertinnen und Experten:

Jöran Muuß-Meerholz, Diplom-Pädagoge, „Jöran und Konsorten“, Hamburg

Prof. Dr. Thomas Irion, stellv. Leiter Institut für Erziehungswissenschaft und Direktor des Zentrums für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd

Dr. Lutz Goertz, Kommunikationswissenschaftler, Leiter Bildungsforschung, mmb Institut

Dr. Berit Baeßler, wissenschaftliche Mitarbeiterin, mmb Institut

Volker Freitag, Schulleiter, Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde

Thomas Brandt, Lehrer, Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde
Julian Affeldt, Lehrer, Otfried-Preußler-Oberschule Großbeeren

Madeleine Wolf und Teresa Kreis, visionYOU GmbH, Potsdam

Matthias Specht, Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
Sebastian Henning, JIM KULTI Biesenthal

Dana Rehklau, Schulleiterin der Heidegrundschule Spremberg

Alina Gäbler, Landesschülerrat


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter