Rund 30.500 Euro für die Goethe-Grundschule Kremmen – Schule wird medienfit

Bildungsministerin Britta Ernst hat heute dem Bürgermeister der Stadt Kremmen, Sebastian Busse, (Landkreis Oberhavel) als Schulträger einen Fördermittelscheck in Höhe von 30.478 Euro übergeben. Damit unterstützt das Land die Investitionsvorhaben der Schule im Modellvorhaben „Medienfit – Medienbildung und Medienentwicklungsplanung an Grundschulen“.

Die Digitalisierung im Schulbereich ist eine große Herausforderung – Bildungsministerin Britta Ernst hat sie zu einem Arbeitsschwerpunkt erklärt. Die Schul- und Unterrichtsentwicklung soll mit den Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten der Digitalisierung verschränkt werden und in den nächsten Jahren Standard an allen Schulen werden. Die Förderrichtlinie ermöglicht es, die Unterrichts- und Schulentwicklung mit Fördermitteln zur Medienausstattung zu unterstützen. Die medienfit-Schulen erhalten außerdem zentral Unterstützung durch das Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) und regional durch die Berater/innen im Beratungs- und Unterstützungssystem an den staatlichen Schulämtern. Das Projekt „medienfitJGrundschule“ ist zugleich ein wichtiger Bestandteil der „Zukunftsstrategie Digitales Brandenburg“.

Die Goethe-Grundschule Kremmen soll mit den Fördermitteln Jmedienfit gemacht und die IT-Ausstattung verbessert werden. Geplant sind u.a. die Anschaffung von tablets, interaktiven Tafeln, Beamern, w-lan, Server-Aufrüstung Schülernetzwerk-Druckern und Ähnliches.

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird Projekt „medienfit“ auf weiterführende Schulen ausgeweitet. Langfristig sollen alle Schulen des Landes Brandenburg medienfit werden. Im Rahmen dessen soll eine Schul-Cloud pilotiert und auf den Weg gebracht werden.


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter