Neuer Vereinsbus für den Musikverein Ziesar – 10.000 Euro aus Lottomitteln

Im 30. Jahr seines Gründungsjubiläums schafft der Musikverein Ziesar e.V. (Potsdam-Mittelmark) ein neues Vereinsfahrzeug an. Der Verein ist im In- und Ausland gefragt, hat am Europäischen Musikfest in Trier teilgenommen, die ersten Serenadenkonzerte auf der Burg Ziesar mitgestaltet, Konzerte in Peking und Shanghai sowie eine Kuba-Tournee bestritten. Und natürlich war er stets auf regionalen Festen präsent: z. B. Flämingmarkt, Spargelfest, Töpfermarkt, bei der BUGA und der Grünen Woche.  

Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst: „Der Musikverein Ziesar leistet eine tolle Kinder- und Jugendarbeit: Kinder und Jugendliche werden aktiv in das Vereinsleben einbezogen, es gibt sogar einen vereinseigenen Jugendbeirat. Neben der musikalischen Ausbildung stehen die internationale Jugendarbeit und die Förderung des Miteinanders im Vordergrund.“

Der Verein fördert – gemeinsam mit der Kreismusikschule – Kinder in der Kita „Villa Regenbogen“ und in der Grundschule Ziesar musikalisch. Mittlerweile gibt es sogar ein Nachwuchsorchester.

Für die Vereinsarbeit, Tourneen und Auftritte musste ein neuer Vereinsbus angeschafft werden, Gesamtkosten: 26.880 Euro. Das Bildungs- und Jugendministerium steuert 10.000 Euro aus Lottomitteln dazu bei.


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter