Neue Webseite des Landesprogrammes „Kiez-Kita“

Bildungschancen und Partizipation in Brandenburger Kitas stärken - Die neue Webseite des Landesprogrammes „Kiez-Kita“ zeigt, wie´s geht. Seit 2018 begleiten 135 zusätzliche Fachkräfte in Brandenburger Kindertageseinrichtungen als sogenannte Kiez-Kita-Fachkräfte Kinder, Eltern, Kita- und Hort-Teams. Das Landesprogramm „Kiez-Kita – Bildungschancen eröffnen“ wird seit 2017 vom MBJS gefördert und in Zusammenarbeit mit Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. (GBB) koordiniert. Seit dem Jahr 2019 beträgt die Fördersumme jährlich 6,5 Mio. Euro. Nun erhält dieses Programm eine Webseite, die am 1. November online geht.

Dort werden die Fördergrundsätze, aber auch die Arbeit der einzelnen Einrichtungen dargestellt, Ideen zum Austausch geboten und Fachinformationen veröffentlicht. Gute Praxis kann ebenso nachgelesen werden wie aktuelle Entwicklungen und Fachveranstaltungen. Gestalter der Webseite und Träger der Landeskoordination der Kiez-Kitas ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., ein Verein, der seit seiner Gründung für Chancengleichheit und Gesundheitsförderung steht und Veranstalter des jährlichen bundesweiten Kongresses „Armut und Gesundheit“ ist.

Bildungsministerin Britta Ernst: „Effekte des Landesprogramms sind auf allen Ebenen spürbar: in der Angebotspalette der Kindertageseinrichtungen, in gelebter Kinderpartizipation mit selbstbewussten Entscheidungen schon der Kleinsten oder den Haltungen der pädagogischen Teams zu herausfordernden Themenfeldern und neuen Wegen. Kiez-Kita ist ein Erfolgsprogramm und kommt den sozial benachteiligten Kindern zugute. Deshalb freue ich mich, dass die neue Website das Programm noch transparenter und bekannter macht.“

Die Kiez-Kita Webseite finden Sie ab am 1. November unter www.kiezkita.com. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich gern an Frau Dr. Iris Schiek per E-Mail: schiek@gesundheitbb.de.


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter