Ukraine Aktuell – Schulen

Urkrainische Nationaflagge mit dem Schriftzug: Ukraine Aktuell © Medienlabor

Das Bildungsministerium (MBJS) erfasst regelmäßig die Anzahl geflüchteter ukrainischer Schülerinnen und Schüler an Brandenburger Schulen. Die Zahlen werden im Rahmen einer strukturierten statistischen Erfassung von den Schulen und den staatlichen Schulämtern an das MBJS gemeldet.

Meldung für die 47. Kalenderwoche (Datenstand: Freitag, 25. November 2022):

Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine
5.770 ukrainische Schülerinnen und Schüler werden an Brandenburger Schulen unterrichtet (5.464 an Schulen in öffentlicher Trägerschaft, 306 an Schulen in freier Trägerschaft).

Art der Beschulung
Alle Schülerinnen und Schüler werden bei Aufnahme in der Schule in der Regel einer Regelklasse zugeordnet – unabhängig davon, ob sie zusätzliche Förderung in Deutsch als Zweitsprache erhalten.

3.149 ukrainische Schülerinnen und Schüler lernen in Förderkursen Deutsch als Zweitsprache (2.998 an Schulen in öffentlicher Trägerschaft, 151 an Schulen in freier Trägerschaft), 892 ukrainische Schülerinnen und Schüler lernen in Vorbereitungsgruppen mit besonderer Unterstützung zum Erwerb der deutschen Sprache (886 an Schulen in öffentlicher Trägerschaft,6 an Schulen in freier Trägerschaft).

1.729 ukrainische Schülerinnen und Schüler lernen in Regelklassen ohne zusätzliche Förderung in Deutsch als Zweitsprache (1.580 an Schulen in öffentlicher Trägerschaft, 149 an Schulen in freier Trägerschaft). Für diejenigen, die aktuell noch ohne Förderung sind, werden im weiteren Prozess Förderangebote zum Erlernen der deutschen Sprache geschaffen.

Schulstufen und Schulformen
Die 5.770 ukrainischen Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf folgende Schulstufen: Primarstufe (1 bis 6): 3.547; Sekundarstufe I (7 bis 10): 1.854; gymnasiale Oberstufe (11 bis 13): 101 sowie beruflicher Bereich 268.

Schulformen: Grundschulen: 3.192 Schülerinnen und Schüler, Oberschulen: 1.228, Gesamtschulen: 437, Gymnasien: 558, Förderschulen: 54 sowie berufliche Schulen 301.

Lehrkräfte
Durch die staatlichen Schulämter wurden bislang 174 Personen eingestellt (vorrangig aus der Ukraine geflohene Fachkräfte), die die Schulen als Lehrkraft oder pädagogisches Personal unterstützen. Es werden noch weitere Einstellungen für die Beschulung von ukrainischen Schülerinnen und Schülern erfolgen.


Organigramm / Anschrift

Organigramm

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 1/1a)
14473 Potsdam
Anfahrt

Twitter